Aktuell ab 24.04.2021

Aktuell ab 24.04.2021: In Folge der Änderung des Infektionsschutzgesetzes werden in der Woche vom 26.04. bis 30.04.2021 nur Prüfungsklassen in Präsenz beschult. Die betreffenden Klassen sind hier aufgeführt. Aufenthalt im Unterricht ist nur bei Nachweis eines negativen SARS-CoV-2 Tests möglich. Es besteht die Möglichkeit, einen Antigenschnelltest vor Beginn des Unterrichts durchzuführen. Klassen, die nicht  aufgeführt werden, gehen in den Distanzunterricht und erhalten Aufgaben, u.a. über bbsg.media.

- Einverständniserklärung der Personensorgeberechtigten für den SARS-CoV2-Schnelltest hier

Zitat Bildungsministerium des Landes Sachsen-Anhalt: Mit dem Inkrafttreten des Bundesinfektionsschutzgesetzes gibt es nach jetzigem Stand derzeit keine landesrechtliche Grundlage mehr für die Aufhebung der Präsenzpflicht. Das heißt, es gilt Präsenzpflicht im Wechselbetrieb an den entsprechenden Tagen.