Weihnachtswerkstatt vom 7.12. – 14.12.2020

In der Woche vom 7.12.20 bis 11.12.20 sowie dem 14.12.20 fand unter der Leitung der Schulsozialarbeiter sowie der    Lehrkräfte die alljährliche Weihnachtsbastelei in der Weihnachtswerkstatt in Haus A der Berufsbildenden Schulen „Gutjahr“ statt. Unter den diesjährigen eingeschränkten Bedingungen wurde die Bastelei in einem kleineren Rahmen immer nur mit einer Klasse durchgeführt – ganz nach dem Motto „Klein, aber fein“. Es haben sowohl die Schulklassen des BVJ als auch Klassen der dualen Ausbildungsgänge am Weihnachtsbasteln teilgenommen. Viele schöne Bastelideen wie beispielsweise die Gestaltung einer Winterlandschaft mit Holz und Farbe, die Dekoration von Holzanhängern in verschiedenen Formen oder die Herstellung von Sternen aus Faltpapier warteten auf die SchülerInnen. Diese haben sich meist für ein oder zwei Bastelideen entschieden und bei der Herstellung sichtlich ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. So gestalteten sie – währenddessen weihnachtliche Musik im Hintergrund lief – ganz individuelle Kunstwerke wie zum Beispiel Drahtsterne mit Perlen, Weihnachtstraumfänger, Rentier-Pompons und die oben genannten anderen Basteleien. Herr Toetz und seine SchülerInnen bereiteten allen Besuchern der Weihnachtswerkstatt mit dem Aufbau des Holzweihnachtsbaumes eine große Freude, welcher dann von Fr. Werner und Hr. Gewandt mit Papiersternen, Teelichtern und Tannenzapfen noch verziert wurde. Die SchülerInnen kamen nach einer gewissen Zeit auf ganz eigene Kreationen und gestalteten mit den Materialien ohne jegliche Anleitung, stilvolle Kunstwerke. Wir hoffen, dass wir an diesen Tagen für eine weihnachtliche Atmosphäre sorgen konnten und sich die SchülerInnen an ihren selbstgemachten Handwerken erfreuen oder sogar Anderen zur Weihnachtszeit eine Freude damit bereiten.

Wir wünschen allen SchülerInnen, Lehrkräften und anderen Beschäftigten eine besinnliche Weihnachtszeit und wir hoffen, dass alle weiterhin gesund durch diese Zeit kommen.

P. Werner & S. Gewandt